Rückkehr von einer Abendwanderung im Osthafen/ Norddeich.

 

Das sagen meine Norddeichgäste!

Lieber Herr Knittel,
aus Wien sende ich Ihnen herzliche Grüße!
Wir haben am Sa., 14. August 2021 als Familie Ihre Führung ins Wattenmeer mitgemacht. Für uns war es ein Höhepunkt unseres zweiwöchigen Aufenthalts an der Nordsee. Sie haben auf außerordentlich interessante, fachkundige und symphatische Weise uns vielfältige Aspekte des Wattenmeers vermittelt - eine wandelnde Enzyklopädie! Auch unsere Kinder waren die ganze Zeit Aug und Ohr. Besonders gut habe ich es gefunden, dass Sie das Wattenmeer als Mensch-Natur-System präsentiert haben und nicht nur ökologische, sondern auch viele wirtschaftliche, technologische und historische Aspekte erläutert haben. Plötzlich haben wir den Hafen mit seinen interessanten global tätigen Firmen mit ganz anderen Augen wahrnehmen können.
Mir hat besonders gefallen, dass Sie die Auswirkungen des Klimawandels auf das Wattenmeer immer wieder behandelt haben und Ihre Besorgnis zum Ausdruck gekommen ist. Die Klimawandelfolgen werden dadurch am Beispiel dieses Ökosystems ganz konkret und greifbar. Auch Ihre kritischen Überlegungen zur Entwicklung auf Norderney und zu den ökologischen Folgen des Schleppnetzfischfangs habe ich sehr interessant gefunden. Ich finde, dass Ihre Führung ein Musterbeispiel einer Bildungsveranstaltung und Wissensvermittlung ist - mit einem hohen Maß an genauen, sachlichen Informationen, und gleichzeitig unterstützt durch das praktische Erleben, zu dem der Schlick, das Wasser, die Schafe, die Krebse und Würmer, das Riechen und Angreifen dazugehören. Als langjähriger Universitätsangehöriger würde ich mir wünschen, dass wir das als Wissenschaftler öfter einmal schaffen würden - da haben Sie uns die Latte gelegt!
Einen Dissens habe ich zu Ihrer Bemerkung am Schluss der Führung, dass die Anstrengungen von Deutschland für den Klimaschutz nicht relevant seien, wenn die grossen Länder (wie USA, China und Indien) die Atmosphäre weiter verschmutzen. Ich verstehe, was Sie meinen - Deutschland hat einen Anteil von 2% an den globalen CO2-Emissionen, soweit ich weiss. Gleichzeitig könnte die Aussage missverstanden werden: Es seien keine Anstrengungen nötig, da sie im globalen Masstab ohnehin nichts ausmachen. Erstens zählt die vereinigte Anstrengung aller Länder; Deutschland als wichtiges Industrieland dient auch als Vorbild für andere Länder, dass eine Wende möglich ist, ohne den Wohlstand einbüssen zu müssen; und Deutschland sitzt als Teil der EU - einem der größten und wichtigsten Märkte weltweit - an einem sehr starken Hebel, wenn es um die globale Wende in Richtung Klimaschutz geht. Mark Schieritz hat in der Ausgabe der "Zeit" diese Woche ("Stärker als gedacht", S. 21) genau zu diesem Thema geschrieben.
Aber diese Bemerkung, die das Risiko eines Missverständnisses enthält, ändert nichts an der Tatsache, dass Ihre Führung grossartig und ein Erlebnis war. Ich bedanke mich herzlich dafür, auch im Namen meiner ganzen Familie, wünsche Ihnen alles Gute an der Nordsee und dann in Lappland bei den Samen und Ihren Hunden.
Ich würde mich freuen, wenn wir wieder einmal das Vergnügen und die Chance haben würden, mit Ihnen durch das Wattenmeer zu wandern und Sie zu hören. In mir klingt immer noch Ihr Satz nach, den Sie so überzeugt und glaubwürdig ausgesprochen haben: "Ich liebe dieses Ökosystem". Das ist genau die Haltung, die wir kollektiv brauchen gegenüber allen Ökosystemen, die unsere Lebensgrundlage bilden und von denen wir Teil sind, um aus der Zerstörungsspirale herauszukommen.
Mit herzlichen Grüßen
Ernst
PD Mag. Dr. Ernst Fürlinger
Research Lab Democracy and Society in Transition
Donau-Universität Krems   Österreich
Leiter der Seminarreihe "Klimagerechtigkeit: Ethische Reflexion und transformatives Handeln"


Lieber Sigi,
Es hat uns sehr gefallen und wir denken noch oft an die Wattwanderung zurück. Danke dafür! Ich persönlich freue mich bereits auf das nächste Jahr - ich werde, sofern es nächstes Jahr möglich ist, mit dir sehr gerne die Norderney Überquerung wandern.
Ich wünsche dir eine gute Zeit und weitere tolle Wattwanderungen.
Alles Liebe
Alex


Lieber Wattführer Sigi,
wir haben am 20.6.21 eine Wattführung mit Ihnen in Norddeich gemacht. Es hat uns sehr sehr gut gefallen, vor allem, dass Sie auch durch den Hafen gegangen sind und etwas über die Fischerei, die Firmen im Hafen und die Off-Shore-Windparks erzählt haben. Im Watt war es wirklich spannend und wir waren beeindruckt, was Sie alles wissen und an Zahlen im Kopf haben. Wir sind dann einen Tag später nochmals an den Deich, um das dänische Löffelkraut zu probieren, das hat gar nicht schlecht geschmeckt ??.
Nochmals vielen Dank für die interessante Führung und alles Gute für Sie.
Sabine Laible und Sabrina Henzler


Hallo Sigi,
leider hat uns der Alltag wieder eingeholt! Gestern ging’s zurück ins Schwabenländle. Uns hat die Wattwanderung mit dir echt gut gefallen! Wie sind am Montag los und haben das dänische Löffelkraut gezupft und probiert. Es hat überraschend gut geschmeckt, hat mich an irgendeinen Salat erinnert.
Es waren wirklich drei tolle Stunden am Sonntag Vormittag. Vielen lieben Dank dafür!
Herzliche Grüße,
Sabine
Wanderung am 20. Juni 2021


Lieber Sigi,
die Wanderung war das Highlight meines Kurztrips an die Nordsee. Danke für die vielen Infos zum Watt, zu Fauna, Flora, den Inseln,der Energiepolitik und und und...
Man merkt, dass Du mit Leidenschaft bei der Sache bist.
Werde mir auch Dein Buch übers Watt besorgen....
Viel Freude und Gesundheit weiterhin.
Petra Lisa aus Nürnberg.
Wanderung am 20. Juni 2021


Lieber Sigi,
vielen Dank noch mal für die schöne und sehr informative Wattwanderung! Man merkt richtig, wie du für die Sache brennst. Melde dich sehr gerne mal, wenn ihr wieder eine Norderney Wattwanderung machen könnt.
Deine Erzählungen von Schweden klangen traumhaft. Falls du davon auch ein Programm hast kannst du’s mir sehr gerne schicken. Vielleicht geht eine Reise von uns mal dort hin.
Viele Grüße
Manuel und Diana
Wanderung am 09. Juni 2021


Hallo Sigi,
wie versprochen melden wir uns im Nachgang zur gestrigen Wattwanderung (02.10. / Freitag) nochmal bei dir. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wenn es nach uns gegangen wäre, dann hätten wir noch länger im Watt bleiben können :-)
Es war sehr spannend, so viel über die Tier- und Pfanzenwelt zu erfahren. Danke dafür nochmal!
Wir wünschen dir noch tolle letzte Wochen in 2020 in Norddeich und dann viel Freude in Skandinavien.
Liebe Grüße,
Tamara & Max


Hallo Sigi,
wir sind nach unserem Kurztrip ins schöne Ostfriesland wieder wohlbehalten Zuhause angekommen. Wir möchten uns nochmal ganz herzlich für die tolle Führung bedanken. Deine offene und ehrliche Art ist einfach erfrischend. Dein Wissen unbezahlbar und es macht einfach Spaß Dir zuzuhören. Besonders Deine Liebe zur Natur und zur Tierwelt ist einfach wunderbar! Ich liebe deine alte Heimat, das Allgäu, und bin sehr gerne dort. Deshalb war es doppelt so toll, in Ostfriesland einen Wattführer aus dem Allgäu zu treffen :-) Dank Dir und Deinen Erzählungen hast Du nun sogar das platte Land ein wenig in mein Herz gebracht.
Bleib gesund und vielleicht treffen wir uns ja mal in Lappland bei Deinen Hunden :)
Viele liebe Grüße
Stephan und Swenja       Wanderung am 24.Mai 2020


Guten Morgen Sigi,........
wir sind wohlbehalten wieder zu Hause angekommen, ja. Auch wenn sich die Heimfahrt wegen des vielen Verkehrs ganz schön in die Länge gezogen hat.
Ich denke wir alle wären auch gerne noch ein paar Tage länger geblieben, aber ein Kurzurlaub bleibt nunmal eben ein Kurzurlaub. Aber wir kommen mit Sicherheit nochmal an die Nordsee, nicht zuletzt auch wegen dir und deiner tollen Wattwanderung!
Ich denke ich spreche für uns alle vier, wenn ich sage, dass uns der Tag mit dir wirklich gefallen hat. Es hat uns Spaß gemacht dir zuzuhören und mitzuerleben wie du das Watt selbst lebst.
Ich habe mich gefühlt wie ein kleines Kind, dass voller Freude im Matsch gräbt, Würmer ausbuddelt und Krabben sucht.
Wir waren auch Montag früh vor unserer Abreise nochmal am Meer und sind dort am Rand im Watt erneut auf Erkundungstour gewesen. Freudig haben wir dabei an die Wanderung gedacht und wiederholt, was wir gelernt haben.
Beim nächsten mal hätten wir sicher auch alle Lust auf eine längere Tour! Nur dann besser vorbereitet und mit richtigem Schuhwerk! :)
Es steht außer Frage ob wir uns an dich erinnern können. Du wirst uns durch deine offene und tolle Art in Erinnerung bleiben. Mir sowieso, als ich vorgestern Knöcheltief im Matsch auf der Koppel versucht habe mein Pferd einzufangen habe ich mich doch sehr stark zurückversetzt gefühlt. :)
Wir wünschen dir ein schönes Wochenende und freuen uns von dir zu hören.
Viele liebe Grüße
Leo, Anke, Sandrina und Max     Wanderung am 04.11.2019.


Hallo Sigi!
Ein schönes Grüß Gott aus der Donaumetropole Wien. Die Wanderung durch das schöne Wattenmeer mit deiner Führung war einfach traumhaft und ein einzigartiges Erlebnis für meine Familie und mich. Du machst es mit solch einer tiefen Leidenschaft und Hingabe dass die Zeit wie im Flug vergangen ist. Vielen herzlichen Dank für deinen tollen Input und die informative und zugleich lustige Führung.
Führung am Samstag 17.08.2019
Liebe Grüße
Nihat, Tanja, Viktor und Co


Hallo Sigi !
Da reist man jetzt aus dem tiefsten Oberbayern nach Norddeich und begegnet einem Wattführer aus dem Allgäu, der die Hälfte des Jahres in Lappland bei seinen Schlittenhunden lebt. Ungewöhnliche und interessante Kombination. So war auch Deine Führung durch den Hafen und das Watt. Mit großem Wissen erklärtes Du uns verständlich die Zusammenhänge des Ökosystems Wattenmeer. Auch Deine Ausführungen über die Offshore-Windparks und die Zusammenhänge der Energiewirtschaft fand ich unglaublich spannend. Nicht zu vergessen Dein unermüdliches graben und suchen nach einem wirklich riesigen Wattwurm ! :-D Vielen Dank dafür !
Herzliche Grüße
Nicole Daiber       Wanderung am 16.August 2019


Hallo Sigi,
leider ist unser Urlaub vorbei, wir haben uns gut erholt und sind alle gut zu Hause angekommen. Vielleicht sind wir nächstes Jahr wieder im Norden und werden dann zu 100% gerne nochmal eine Wattwanderung mit Dir buchen ;-) Wir haben uns alle bei Dir sehr gut aufgehoben gefühlt,... selbst meine Freundin Steffi, wo wir alle ein wenig Bedenken hatten. Vielen lieben Dank nochmal und vielleicht bis nächstes Jahr ;-)
Mit freundlichen Grüßen
Britta Bamberg       Wanderung am 16.Juni 2019


Hallo Herr Knittel,
meine Freunde und ich wollten uns noch mal für die tolle und Informationsreiche Führung durch den Norddeicher Hafen und die Wattwanderung am 16.06.2019 bedanken. Ich bin ehrlich. Am Anfang hatte ich schon arge Bedenken ob ich das trotz meiner Behinderung (Ms) im Watt schaffe. Aber Sie und meine Freunde hatten immer ein Auge auf mich. Das habe ich sehr schnell gemerkt. Und dafür noch mal ein großes Dankeschön. An die Wanderung denke ich gerne zurück und ich hoffe, ich darf die Wanderung nochmal mit Ihnen machen. Sehr nett finde ich auch den Anruf am Tag nach der Wanderung von Ihnen und die Nachfrage, ob es meinen Freunden und mir gut geht. Damit hatten wir nicht gerechnet. Ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen.
Leider bin ich schon wieder zuhause. Aber ein kleines "Meer" gibt es auch bei mir in Datteln. Es wird auch das Dattelner Meer genannt. Grund ist, dass es in Datteln den größten Kanalknotenpunkt Europas gibt. Hier treffen sich 4 Kanäle.
Mit freundlichen Grüßen
Stephanie Böker


Hallo lieber Sigi,
deine Hafen- und Wattwanderung von heute (16.6.2019) in Norddeich war sehr lehrreich. Die mit viel Wissen und mit Humor vorgetragenen Erklärungen waren für uns 4 Luxemburger Teilnehmer ein Erlebnis der besonderen Art. Nochmals vielen Dank für die wundervolle Wanderung. Wir können und wollen Dich lieber Sigi nur weiterempfehlen.
Anita, Danielle, Pierre, Roger


Hallo Sigi,
vielen Dank für Deine Mühen! Wir hatten eine sehr schöne, informative Wattwanderung und wir denken sehr gerne daran zurück und haben auch schon bei uns in der Praxis Werbung für Deine Leidenschaft gemacht. Vielleicht wird ja einer unserer Leute nochmal zu Dir kommen, das würde uns sehr freuen. Die Bewertung kommt auf jeden Fall noch auf Deine Seite.
Lieben Gruß, Steffi und auch von den anderen, natürlich besonders auch von Albert Jan.
Wanderung am 07. Juni 2019.


Guten Abend,
in meinem Namen und im Namen all meiner Kollegen welche am vergangenen Samstagnachmittag an Ihrer Wattwanderung teilgenommen haben, möchte ich mich herzlichst bei Ihnen bedanken. Die Führung war sehr aufschlussreich und interessant und definitiv auch ein „Augenöffner“, was verschiedene Themen betrifft, denen man sich als Laie nicht wirklich bewusst ist. Ich habe auf jeden Fall etwas dazu gelernt und falls irgendwie möglich, werde ich, dann zusammen mit meiner Frau, bei unserem Aufenthalt Ende September wieder an einer Ihrer Führungen teilnehmen.
Nochmals vielen Dank.
Mit besten Grüßen aus Luxemburg,
Alain Weimerskirch


Hallo Sigi,
wir bedanken uns sehr herzlich für die sehr gute, informative und unterhaltsame Führung heute. Wir sind schon ein bisschen traurig, dass wir morgen wieder zurück müssen - die See/das Meer tut einfach gut. Ich bin so frei und empfehle dich weiter.
Herzlichen Dank und Gruss von
Sandra und Thalia Wanderung am 19.04.2019


Hallo Wattführer Sigi!
Wir möchten uns bei Ihnen für die unglaublich informative und sehr interessante Wanderung/Führung entlang der Nordseeküste und vor allem durch das Weltnaturerbe "Wattenmeer" bedanken! Ihren Ausführungen und Erklärungen hätten wir sehr gerne noch weitere Stunden zuhören können. Sehr anschaulich haben Sie uns auch - knietief stehend in der 5 Grad kalten Nordsee - alles über die Austernbänke und Austern erklärt! Beeindruckend!!!!
Man merkte bei jedem Satz, mit wie viel Freude und Begeisterung Sie uns die Flora und Fauna an der Nordsee näher bringen wollten. Sie haben uns bewusst gemacht, wie schön die Natur in diesem rauhen Klima ist, wie gut alles aufeinander abgestimmt ist. Pflanzen und Tiere leben im Einklang mit der Natur!!!
Wir Menschen müssen nur viel achtsamer werden......
Bei unserem nächsten Besuch an der Nordseeküste: Wanderung mit Sigi von Norddeich nach Norderney - wir sind dann mit dabei!!!
Vielen lieben Dank für diese tolle und abenteuerliche Wanderung am 02.03.2019!

Herzliche Grüße aus Essen , Stani und Peter Dahmann!

Hallo Sigi, wir drei und Elvis waren gestern echt begeistert und haben lange und viel darüber gesprochen. Es war eine gute Truppe und zum Glück nicht zu groß. Wir haben sehr viel gelernt und das hat Lust auf mehr gemacht. Ich finde es echt bewundernswert, wie du einen mitreißen kannst. Eins steht fest- sollten wir es nächstes Jahr schaffen und hier eine schöne, bezahlbare Ferienwohnung finden, dann werden wir auf alle Fälle die Wanderung nach Norderney mitmachen.
Liebe Grüße Dieter, Birgit, Philipp und Elvis. Wanderung am 18.10. in Norddeich.


Hallo Herr Knittel, ihre Führung am 03.11. war richtig toll und sehr informativ. Wir sind begeistert, was wir in diesen 2,5 Std. alles erfahren haben- unglaublich! Sie haben uns nicht nur das Watt näher gebracht, sondern auch viele interessante Infos über Deichbau, den Hafen, Fischfang, Offshoreparks und noch vieles mehr gegeben. Wir erinnern uns sehr gerne an diesen Nachmittag.
Vielen Dank noch einmal und liebe Grüße aus dem Schwabenland Gabi, Reinhard und Maria.

Hallo Sigi, danke nochmal für eine tolle und einmalige Wattwanderung.
Liebe Grüße aus Niederbayern, Margit und Jürgen.

 

Hallo Sigi, ...die Wattwanderung am Sonntag mit dir war für uns DAS Highlight unseres Urlaubs an der Nordseeküste. Leider ist aus der Norderney- Wanderung nichts geworden, die Exklusivwanderung hat uns aber dafür entschädigt. Dein Wissen ist unendlich und Du hast die Gabe, dieses so weiterzugeben, dass jeder dich versteht. Wahnsinnig interessant für uns Landratten, was da so alles kreucht und fleucht im Watt. Aber nicht nur das Watt, sondern auch das komplette Ökosystem der Küstenregion hast du uns näher gebracht. Wir haben danach z.B. die Windräder mit ganz anderen Augen gesehen. Dein Tipp mit Greetsiel/ Fischessen war übrigens sehr gut, hat uns auch gefallen und sehr gut geschmeckt.
Norderney haben wir am Montag dann mit der Fähre besucht (Frisia 3- Du hattest recht), war dann noch ein schöner Abschluss. Heimfahrt und Flug hat am Dienstag auch gut geklappt- der Urlaub war nur wieder einmal viel zu kurz! Eine Wiederholung, hauptsächlich wegen Deiner Wattführung, steht schon zur Diskussion.

Es grüßen Dich ganz herzlich die Steirer: Gabi und Peter, Hermi und Werner, Gitti und Heinz.     Wanderung am 02. Juni 2018



Hallo Sigi, wir - meine Freunde und ich - danken dir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für deine Führung an der Küste und anschließend durch das Watt. Niemand von uns hat erwartet, dass du uns in so kurzer Zeit so sehr viel über das Watt, die Flora und Fauna an der Küste erzählen kannst. Jeder von uns war voll des Lobes für deine ausgezeichneten Kenntnisse und eine sichere Wanderung durch das, ohne Frage, beschwerliche Watt. Wir werden noch lange davon erzählen und dich bei jeder Gelegenheit empfehlen.

Vielen Dank noch einmal für all das, was wir in nur 3 Stunden mit dir erfahren, erlebt und gelernt haben.
Helmut Janning und Freunde       Wanderung am 21.07.2018



Moin Herr Knittel, Wir möchten uns nochmals für die gestrige Wattwanderung und Ihre ausführlichen Erklärungen und Schilderungen herzlich bedanken. Selten hatten wir auf geführten Touren solchen Spaß und trotzdem einen so großen Wissens input wie Sie ihn uns vermittelt haben. Wir wünschen Ihnen weiterhin die Fitness, noch vielen Gästen das gleiche zu bieten.
Werner und Karin Gehrmann       Wanderung am 27.Juli 2018

Lieber Sigi, die österreichische Wattwandergruppe bedankt sich auf diesem Wege nochmals herzlich für die interessante und zugleich kompetente Führung.

Liebe Grüße
Günter Mayrhofer.     Wanderung am 8. August 2018



Lieber Hr. Knittel! Danke für Ihre Rückmeldung. Freut mich, dass Sie das so sehen und nicht nur Ihr Geschäft machen. Aber das habe ich von Anfang an gespürt, daher habe ich das auch mit Ihnen gemacht und nicht mit einem Ihrer vielen Kollegen.

Ganz liebe Grüße aus Österreich     Heidi Eppensteiner
Moser Reisen GmbH und Linz/ Austria

 

Ein kleines Winterintermezzo im Osthafen.
Kontakt | Impressum